Wesentliches Glossar der Uhrmacherei

glossary-watch
Dies ist unser Glossar der Nomenklatur und Terminologie von Uhren:

Analog – Wenn eine Uhr, die die Zeit mit Markierungen und Zeiger.
Anker – Organismen, die Übertragung der Kraft der Feder Schraube.
Barbara – Die Spitze des Verschlusses.
Automatische – Das Ladegerät aktiviert ist, wenn eine Uhr direkt aus der Verschiebung eines Rotors, durch Bewegungen des Handgelenks angetrieben einzuschalten.
Barrel – Zylindrische und mit Zähnen, in dessen Inneren beherbergt die Triebfeder.
Zungenpiercing – Body Uhr, besteht im Wesentlichen aus einem Schwungrad, mit Schaukeln, verteilt die Kraft vom Getriebe. E ‘aus dem ordnungsgemäßen Funktionieren ist abhängig von der Regelmäßigkeit der Bewegung der Uhr.
Armband Metallisches – Element, dass die Uhr eingreift.
Cabochon – Edelsteine der verschiedenen Arten ist in der Regel rund und wird verwendet, um die Krone zu schmücken.
Kalender – Besonders geeignet zusätzlich zu dieser Organisation, auf dem Zifferblatt mit kleinen Fenstern auf digitalen oder analogen Zähler angezeigt. Der Kalender heißt vollständig, wenn es den Tag des Monats, Tag legt der Woche und Monat des Jahres. Das zeigt auch die ewige fallen Schaltjahr und / oder automatisch, die unregelmäßige Herbst 30 oder 31 Tage des Monats (28 oder 29 Februar). Es wird oft als Indiz für Mondphasen aufgenommen.
Gauge – Gibt die Größe eines Uhrwerks und ist in den Zeilen zum Ausdruck, die jeweils 2,256 mm.
Upload – Es ist die mechanische Energie eingesetzt, um die Uhr laufen – wird durch akkumulierte die Triebfeder (platziert in einem Metallgehäuse zylindrische Element namens “Fass”) und ist mit einer Spule von einer Krone gefahren bewaffneten (Uhren mit Handaufzug) oder Rotor (Automatik-Uhren).
Batterie-Ladegerät – Erfolgt durch die Einwirkung eines Rotors, dass bei der geringsten Bewegung des Handgelenks dreht sich um den Arm gehen durch eine Spiralfeder zu laden.
Handaufzug – Erfolgt durch die Einwirkung der Krone auf einer täglichen Basis, so werde die Spule durch eine Triebfeder Arm geschraubt werden.
Carrure – Das Profil der Uhrengehäuse.
Case – Ein Element, und enthält schützt das Uhrwerk in verschiedenen Formen und mit unterschiedlichen Materialien hergestellt wird.
Komplizierte – Wenn eine Uhr funktioniert hat zusätzlich zu den grundlegenden Anzeige von Stunden, Minuten und Sekunden.
Armband – Artikel aus Leder, Stoff oder Kunststoff, hat die Aufgabe, die Uhr zu etablieren.
Zähler – Spezifische und genau definierte Teile des Zifferblattes, meist kreisförmig, dass Anzeigen von Informationen zusätzlich zu den Stunden und Minuten.
Ladekorona – Kreisförmig und in der Regel aus Metall, ist ein Element, dass die Funktion der Uhr Last hat. Einmal gewonnen, können Sie das Datum und / oder Einstellung der Uhrzeit.
Chronograph Uhren – Kompliziert, hat einen zusätzlichen Mechanismus zur Messung der kurzfristigen, teilweise oder vollständige, auf spezielle Schalter angezeigt.
Stoppuhr – Uhr, deren hohe Genauigkeit wird durch ein offizielles Zertifikat (COSC) garantiert ausgestellt von der zuständigen “Beobachter” in der Schweiz.
Daten – >usätzliche Funktion, die die Anzahl der Tage angibt. Es kann mit einem digitalen System durch ein Fenster oder analogen Meter angezeigt.
Diapason – Die ersten elektronischen Uhren wird die gabelförmigen Gerät, das ständigen Vibrationen und fungiert als Aufsichtsbehörde emittiert.
Dauphine – Es ist der Name einer der populärsten Formen von E verwendet Lanzetten. Sehr linear und einfach zu sehen, haben einen charakteristischen Pyramidenform, mit einem schmalen Sockel und an den Seiten sehr gespannt.
Digitale Zeitanzeige mit Ziffern – Statt der traditionellen Hände angezeigt.
Alter – Es ist der Name des wichtigsten und technologisch fortschrittlichsten Unternehmen der Schweizer Uhrwerke sowohl mechanische und elektronische Typ, Lieferant von vielen Marken der Swatch Group als auch die, zu denen es gehört.
Mondphasen – Eine suggestive Anzeige, in der Regel gut, auch in Sachen Grafik gehalten, der Darstellung der verschiedenen Zyklen auf das Gesicht unseres Satelliten.
Bottom – Der Boden der Kiste, fest, um den Druck, mit Schrauben oder verschraubt.
Form – Sie sagen, “Form” Linien das ganze Geld, dass die klassischen runden Erscheinungsbild ausschließen würde.
Time Zone – Die herkömmliche Einteilung der Welt in 24 Zeitschlitze.
Guillochiertes – Mit einem kleinen Rautenmuster, ist die am weitesten verbreitete Reliefdekor des Zifferblatts.
Wasserdicht – Unterschiedlich in Atmosphären ausgedrückt, ist die Fähigkeit, einen Fall von Wassereintritt zu widerstehen. Eine Uhr ist Unterwasser, wenn es wasserdicht als 10 Atmosphären gilt (etwa 100 Meter tief).
Indizes – Stilelemente oder Zahlen (arabische oder römische) zeigen die Stunden und Minuten auf dem Zifferblatt.
Hands – Länglichen Elemente in verschiedenen Formen und in der Regel aus Metall, auf dem Display angezeigt, in der Korrespondenz der Indizes, allen Ansprüchen der Uhr gemacht.
Lünette – Oberste Element der Fall ist, verwendet werden, um das Schutzglas des Zifferblatts zu sichern.
Manchette – Special Modell, in dem das Armband und seine Arbeit sind die Elemente der Vordergrund erscheint wie ein kleines Ziffernblatt auf der Manschette thront.
Rotor – Metallisches Element, dass halbkreisförmig mit seiner Bewegung ist erlaubt Laden “automatische” Armbanduhr.
Mat – Zeigt eine spezielle Technik der Metallbearbeitung, viel auf den Zifferblättern, die Oberflächen bekommt ohne Blendung verwendet.
Bewegung – Name, der für alle Elemente, aus denen der funktionelle Teil einer Uhr, sowohl mechanische und elektronische Quarz steht.
Knöpfe – Elemente in verschiedenen Formen in den Fall Mitte eingefügt werden, zum Starten und Stoppen des Chronographen-Funktionen verwendet.
Wählen Sie – Element, das alle Funktionen der Uhr angezeigt.
Quarz – In Uhrwerk, ist das Siliziumoxid für seine außergewöhnliche Fähigkeit zu vibrieren, wenn sie durch ein elektrisches Feld wird angeregt, in einem isochronen verwendet. Arbeiten so gut Körperbeherrschung.
Rattrappante – Synonym von Split-, deutet auf eine besondere Chronographen-Funktion, die gleichzeitig aufzeichnen können zwei Veranstaltungen unterschiedlicher Dauer.
Wiederholen – Komplikation Uhren, ermöglicht die Steuerung von Gerät und mehrere Scans der Zeit wie Stunden, Viertelstunden und Minuten an.
Reserve (oder läuft) – Auf dem Zifferblatt zeigt die Stunden der Operation Uhr.
Saltarello – Eine besondere Art von Zifferblatt, auf dem die Stunden scheinen Snap in einem separaten Fenster.
Scale – Messungen verschiedener Art, meist entlang der Außenseite des Zifferblatt einer Stoppuhr platziert. Die beliebtesten sind der Tacho die Geschwindigkeit der Hälfte der Pulsometer zur Messung der Herzfrequenz, die Telemetrie, um den Abstand von einem leuchtenden Ereignis berechnen, wenn sie durch ein Geräusch gefolgt ist (berechnet im Falle des Donners oder Schlaganfälle “Artillerie) und Rechenschieber für den Betrieb des Flugzeugs.
Verglasung – in der Uhrmacherei, diesem feinen polychromen Dekoration aus der alten chinesischen Technik wird verwendet, um Boxen, Ringen oder Endkappen Highlight.
Ringer – Akustische Detektion für eine bestimmte Zeit. In teure Uhren mit dem Sound kommt aus der Wiederholung eines oder mehrerer Percussion Gong auf bestimmte Elemente und Ton ist auf Bestellung produziert, über die häufigsten svegliarini ein Hammer, wird automatisch zur voreingestellten stattdessen aktiviert.
Tonneau – Mit einer Form wie ein “Fass”, ist die charakteristische Konfiguration der Uhren “in Form”.
Tourbillon – Patentierte 1801 von Abraham-Louis Breguet zu kompensieren, durch ein ausgewogenes Verhältnis in einem rotierenden Käfig gelegt, machen Fehler aufgrund der Wirkung der Schwerkraft auf der Bar, während mit der gleichen Tages Uhr. Das Tourbillon ist immer noch auf spezielle Modelle des Handgelenks eingesetzt.
Tritium – Phosphoreszierende Substanz, aufgesetzte Indizes und Zeiger, macht es möglich, Zeit im Dunkeln zu lesen.